«

»

Anhänger mieten – was ist zu beachten ?

Für Autofahrer, die nur gelegentlich einen Transport organisieren müssen, ist es sinnvoller, einen Anhänger für einen kurzen Zeitraum anzumieten, da dies wirtschaftlich betrachtet günstiger ist, als einen Pkw-Anhänger zu kaufen.

Viele Autofahrer besitzen bereits einen Pkw-Anhänger. Jedoch auch hier kommt es hin und wieder vor, dass ein erforderlicher Transport, sei es ein Umzugstransport, ein Pferdetransport oder ein Transport der bei ebay ersteigerten sperrigen Ware, die Ladekapazitäten des eigenen Autoanhängers überschreitet und die Anmietung eines Anhängers zweckmässig erscheinen lässt.

Die im Strassenverkehr in Deutschland und in vielen anderen europäischen Ländern grösste zulässige Gesamtbreite eines Pkw-Anhängers beträgt 2,55 m, die grösste zulässige Länge des Anhängers einschliesslich Deichsel 12,00 m, die grösste zulässige Höhe 4,00 m.

Worauf ist besonders zu achten, wenn ein Hänger gemietet wird?

  • Um mit Anhänger zu fahren ist grundsätzlich die passende und gültige Fahrerlaubnis erforderlich. Mit Führerscheinklasse B darf das Gesamtgewicht des Gespanns 3500 kg nicht übersteigen, sonst nur mit Führerscheinklasse BE. Besitzer des alten Führerscheins Klasse 3 dürfen ein Gesamtgewicht bis zu 7500 kg bewegen.
  • Der Anhänger muss eine gültige TÜV-Bescheinigung haben und darf keine Sicherheitsmängel aufweisen. Auflaufbremse und Beleuchtung müssen vor der Benutzung geprüft werden. Die Bereifung, insbesondere der Reifendruck muss vor Fahrtantritt geprüft werden. Die Reifen dürfen nicht älter als sechs Jahre alt sein.
  • Eine Anhängerkupplung am eigenen Fahrzeug wäre nicht schlecht, sonst sollte man sich zusätzlich um einen entsprechenden Mietwagen mit Zugeinrichtung bemühen. Das Fahrzeug samt Zugeinrichtung muss für den zu mietenden Anhänger einschliesslich dessen Gesamtgewicht auch zugelassen sein.
  • Über den genauen Zweck des Transports sollte sich der Mieter des Anhängers im Klaren sein. Für bestimmte Zwecke gibt es spezielle Transportanhänger, die in unterschiedlichen Grössen mit entsprechenden technischen Zusatzausstattungen für bestimmte Transportaufgaben zur Verfügung gestellt werden können.
  • Die Anmietung über den gewerblichen Anhängerverleih erfordern keine zusätzliche  Versicherungen für den Mietanhänger, da dieser bereits über den Anbieter versichert ist.
  • Bei der Anmietung ist in der Regel ein gültiger Personalausweis vorzulegen.

Vor der Anmietung eines Pkw-Anhängers sollte man auf verschiedenen Internetplattformen zur grundsätzlichen Orientierung Vergleichsangebote beachten um eine Angebotsübersicht zu erlangen. So wird man anschliessend in der Lage sein, das für sich am besten geeignete Angebot Anhängervermietung auszuwählen. – So wird auch der schwierigste Transport mit einem Mietanhänger sicher gelingen:-)