Kategorienarchiv: Geld und Finanzen

Immobilienkauf – Selbstnutzung und Altersvorsorge

Wer sich in Deutschland ernsthaft mit seiner Absicherung im Alter auseinandersetzt, wird das Thema der eigenen Immobilie dabei nicht vernachlässigen können. Die eigenen vier Wände sind für die meisten die optimale private Altersvorsorge

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

ID-10040510

Vorsorgeverfügungen werden von Menschen verfasst, die sich zurecht Gedanken über eine mögliche zukünftige Lebensphase machen, in der sie aufgrund einer schweren Erkrankung oder in Folge eines plötzlichen Unfallgeschehens nicht mehr dazu in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln und Entscheidungen uneingeschränkt selbst treffen zu können. Die umfangreichen Möglichkeiten der modernen Medizin, sowie die …

Weiterlesen »

Windkraftanlage – Investition in Windenergie

IMG_0068

Die Investition in Windenergieanlagen als langfristig rentable Wertanlage bietet die interessante Möglichkeit für Unternehmen und Privatpersonen umweltbewusst und zukunftsorientiert an der Wertschöpfung im Bereich der Erneuerbaren Energien teilzuhaben. Die Stromgestehungskosten bei einer Windkraftanlage bleiben über die gesamte Betriebsdauer der Anlage hinweg weitestgehend konstant. So sind die Kosten für Betrieb und Wartung kalkulierbar und in Relation …

Weiterlesen »

Schufa-Auskunft einmal pro Jahr kostenlos

ID-10041630

Die Schufa (Schutzgemeinschaft für Absatzfinanzierung) speichert Daten von nahezu jedem erwachsenen deutschen Bundesbürger. Die Schufa bezieht die Daten von Unternehmen, die Darlehen gewähren, Ratenzahlungsgeschäfte und Kreditkarten anbieten. Im Gegenzug erhalten diese Unternehmen Auskünfte von der Schufa über ihre möglichen Kunden. Daten über die Person selbst, über ihre Bankkonten und Kreditkarten, Daten über Darlehensverträge, Leasingverträge, Ratenzahlungsgeschäfte, Mobilfunkverträge und …

Weiterlesen »

Betriebsunterbrechungsversicherung im Krankheitsfall

ID-10020280

Die Betriebsunterbrechungsversicherung oder Betriebsausfallversicherung bzw. Praxisausfallversicherung wird besonders von Einzelunternehmern und Freiberuflern abgeschlossen um im Krankheitsfall des Betriebs- oder Praxisinhabers den Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Eine eventuell schon bestehende Krankentagegeldversicherung wird in der Regel im Krankheitsfall allein nicht ausreichen um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, da hier lediglich das Nettoeinkommen des Unternehmers abgesichert wird, nicht jedoch …

Weiterlesen »

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM

Für jeden Arbeitnehmer und jede Arbeitnehmerin ist es selbstverständlich, dass der Arbeitgeber die Lohnsteuer vom Bruttolohn einbehält und an das Finanzamt abführt. Dazu benötigt der Arbeitgeber jedoch bestimmte Informationen, so genannte Lohnsteuerabzugsmerkmale, wie Steuerklasse, Anzahl der Kinderfreibeträge, Konfession und bestimmte Freibeträge. Diese Lohnsteuerabzugsmerkmale wurden auf der Lohnsteuerkarte aufgedruckt, einem bereits fünfundachtzig Jahre alten Verfahren, dass …

Weiterlesen »

Tagesgeld auf Tagesgeldkonto – Liquidität sichern

ID-10026791

Tagesgeld als sichere kurzfristige Geldanlage erfreut sich zunehmender Beliebtheit, nicht zuletzt wegen der hohen Verzinsung, sondern auch durch die flexible Handhabung der Tagesgeldkontoführung im Internet durch Online-Banking mit hohen Sicherheitsstandarts. Banken werben mit Höchstzinsen für Tagesgeldkonten. In der Tat ist es empfehlenswert, kurzfristig nicht benötigte Guthaben von unverzinslichen Girokonten auf verzinsliche Tagesgeldkonten umzuschichten. Die Sicherheit dieser …

Weiterlesen »

Arbeitszimmer zuhause ist steuerlich absetzbar

Arbeitszimmer zuhause

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer können auch dann steuerlich abgesetzt werden, wenn das häusliche Büro nicht den beruflichen Mittelpunkt der gesamten Arbeit darstellt. Die entscheidende Voraussetzung für die steuerliche Berücksichtigung des häuslichen Arbeitszimmers ist, dass dem Arbeitnehmer kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Im Umkehrschluss bedeutet dies: Gibt es einen Arbeitsplatz, kann das häusliche Büro …

Weiterlesen »

Factoring – Liquiditätsgewinn und Ratingverbesserung

ID-10066396

Das Factoring hat als Teil der Unternehmensfinanzierung zunehmend von kleinen und mittelständischen Unternehmen in den vergangenen Jahren in Deutschland weiter an Bedeutung gewonnen. Dabei stehen besonders die Liquiditätssicherung sowie der Schutz vor Forderungsausfällen im Vordergrund. Das Unternehmen verkauft beim Factoring seine Debitorenforderungen an einen Factor. Der Factor zahlt dem Unternehmen umgehend den fast vollständigen Bruttorechnungsbetrag …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «